Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Webmaster- und Hosting-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 1. Februar 2012, 16:55

Linksetzung ebay

Hallo ihr Lieben,
ich habe ein Problem, ich habe diverse dauerhaft laufende eBay-Auktionen und muss jetzt alle darin enthaltenen Links der Bilder ändern, da der Serverumzug in kürze bevorsteht, bzw der "alte" Server bald im Nirvana verschwindet.
Hat jmd eine Idee wie ich das automatisieren kann? Im Idealfall muss ich nicht jede Auktion einzeln anfassen um darin die Links zu ersetzen.
Ich habe auch eine Sammlung der html codes in ca 600 Dateien, die müssten auch geändert werden.

Wenn jemand eine Idee dazu hat, ich bin für alles offen :)

MfG Selium

2

Mittwoch, 1. Februar 2012, 18:06

Vermutlich musst du das manuell ersetzen, wüsste nicht wie das bei eBay automatisch gehen sollte...
Wenn du die alte Domain noch behälst kannst du auch per .htaccess eine Umleitung einrichten, dann musst du nichts ändern.
Warum ändert sich beim Serverumzug überhaupt die Domain? Was hat die mit dem Server zutun?

Ansonsten vlt. über ein Tool, welches Auktionen bei eBay verwaltet, siehe http://www.alternative-zu.de/q/AuktionsMaster
IT-Blog: sjmp.de

3

Freitag, 3. Februar 2012, 12:30

Serverumzug war wohl das falsche Wort.
Der alte Webserver wird abgeschafft, da der Webshop darauf ebenfalls verschwinden soll. Leider liegen genau da alle ebay-Bilder.
Ich habe ein Script gebaut mit dem ich zumindest die Dateien bearbeiten kann, leider aber nicht die aktiven Auktionen, befürchte das ich die 1200 Stück dann alle einzeln bearbeiten muss =(
Zu dem Script, falls es mal jmd brauchen kann, ist ein Powershell Script

Quellcode

1
2
3
4
5
$datei = Get-ChildItem [Ordnerpfad]
$a = 0
$datei | Foreach-Object { $a++; (Get-Content $_) | Foreach-Object {
$_ -replace 'Text im Dokument', 'Neuer Text im Dokument'} | Set-Content $_}
"Bearbeitete Dateien: " + $a


Einziges Problem hierbei ist das es die Unterordner nicht berücksichtigt und für jeden Ordner (den es nicht öffnen kann) eine kleine Fehlermeldung rausschmeißt.

4

Dienstag, 7. Februar 2012, 14:43

Kannst du die Bilder nicht umziehen, wie sind die denn eingebunden?
Als IMG-Tag oder nicht? Dann kannst du doch einfach auch die URL umziehen!?
IT-Blog: sjmp.de

5

Dienstag, 12. November 2013, 10:28

Hier noch ein Ansatz:

Wie wäre denn wenn man einfach eine 301-Weiterleitung von der alten zur neuen Domain hinterlegt?